Colorierung der Extensions

 

Colorierung der Extensions- davor oder danach? Was ist zu beachten und welche Tücken bringt das mit sich ?

Liebe Leser,

heute gehen wir etwas tiefer in die Materie der Colorierungen, die Fachverkäufer nennen es so schön „Sonderbestellungen“

Die Farbvielfalt der Extensions ist heutzutage enorm, von Tiefschwarz bis zu Platin, diese werden ab Werk direkt von Fabriken geliefert, nur die wenigsten colorieren Basistöne noch selber. Aber der Kunde ist bekanntlich nie zufrieden zu stellen und der Trend ändert sich im drei Monats Intervall- und nun kommen wir zu den „Sonderbestellungen“ da wird wie auf dem Wochenmarkt mit jeder erdenklichen Art von Colorierung seitens der Händler geworben, von optionalen Ombrés bis hin zu Freestyle Paintings (ganz einfach Blocksträhnen) neuerdings sind Roots der Trend auf dem Markt, nur hat das alles einen Sinn, sich Extensions zu bestellen, die bereits vorgesträhnt sind oder eine Sonderfarbe bzw. Wunschfarbe ?

Wir vom Profiteam sagen ganz klar: Nein! und wir begründen das natürlich auch

Die Ausgangsfarbe der Kunden kann nicht über ein Monitor her analysiert werden, die ICC Profile ( Monitor Farbeinstellungen ) gleichen sich eben nicht. Das gefärbte Eigenhaar der Kundin hat bereits mehrere Wochen hinter sich, ist ausgebleicht oder die Farbe ist eine Nuance, welche man so auch nicht im Sortiment hat. Bei Natur und Basistönen kann das natürlich gut gehen, denn das Extensionshaar integriert sich relativ gut aber gerade bei Colorationen, welche besondere Spezifikationen haben sollen, trennt sich der Spreu vom Weizen, die Erwartungen werden kaum erfüllt! Wie soll es auch anders sein, die meisten auf dem Markt haben mit der Farblehre so wenig am Hut wie ein Bäcker mit Programierungen.  Natürlich gibt es Ausnahmetalente, aber das ist meistens selten der Fall!

Die Arbeiten sind oft Desaströs : keine Übergänge, so gut wie keine Schattierungen, Kleckse in den Strähnen, Orange wird einfach ab mattiert und es wird mit non permanent „Directions“ gearbeitet!

Die Stylistin muss nachbessern, oder Sie schickt es dem Händler retour- der leidtragende? der wartende und mittlerweile angesäuerte Kunde! Die Resultate ernüchternd.

Eine uns bekannte Stylistin, welche sich im Profibereich angesiedelt hat, hat der Redaktion zur Veranschaulichung Illustrationen zur Verfügung gestellt, damit wir genau auf die Problematiken eingehen können. Hier wurde zwar schon nachgebessert, jedoch sieht man genau die „Fehler“, auf welche wir eben eingehen möchten. Es bedarf nicht vieler Worte, jeder Laie sieht, das es an Übergängen fehlt und das Ergebnis ernüchternd ist!  

Wie löst man das Problem ? 

Indem man die Colorationen nach der Installation erledigt! gerade Ombrés und Balayage leben von sunkissed Reflexen, einfach Schattierungen, die fließend sind und dem Haar Dramatik und einen 3 D Effekt zaubern und keine Two Tones lineare „Kunstwerke“.

Die Colorierungen  sollten  als Finish angesehen werden.

Auch mit der Begründung, das die Bondings das nicht vertragen, sei als Quatsch dahingestellt, wer gut ausspült, der hat sicherlich keine Probleme mit bröckelndem Material!

Diese beiden Illustrationen sind eben, auch mit starken Bemühungen, der Stylistin leider Realitäten.  Geht nach der Installation zum Friseur oder wer etwas begabt ist, der kann das auch selbst zu Hause einfärben. Achtet bitte drauf, das gerade die meisten Extensions mit Textilfarbe eingefärbt sind und testet vorsichtig an einer Strähne, ob es auch erfolgreich wird. Jedes Extensionshaar lässt sich gut einfärben. Oder schaut Euch einfach Referenzen an. Unsere „Wunschvorstellung“ einer Instagram Balayage Pracht, ist leider oftmals dieses Ergebnis!

Wir danken Jessica Faye Hagel vom Salon „bella Hairdreams“ für das Material! Zur allgemeinen Aufklärung, diese Extensions wurden vom Händler so geliefert und vom Salon schon ausgebessert!

Die Spezialistin teilt mit uns die fachliche Annahme, das es besser sei, die Extensions von Profi -Coloristen einfärben zu lassen oder den Kunden direkt zum Friseur zu schicken, wenn es sich um etwas komplizierte Colorierungen handelt.